Tag der Lehre an der TU Braunschweig – ExAcT hat sich umgesehen

Am 30.05.2017 fand an der TU Braunschweig der 5. Tag der Lehre statt. Unter dem Thema „Lehr-Lern-Kultur nachhaltig gestalten“ trafen sich Lehrende und Studierende zur diesjährigen Veranstaltung des BMBF-Projekts teach4TU, um „die Lehre zu reflektieren, sich mit weiteren Lehrenden und Studierenden auszutauschen und Anregungen für die Weiterentwicklung der Lehre zu sammeln“ (teach4TU).

Prof. Dr. Simone Kauffeld, Vizepräsidentin für Lehre und Diversity, begrüßte die Teilnehmenden und stellte das Projekt, was nun im zweiten Förderabschnitt „von der Tiefe in die Breite“ arbeitet, vor. Im Zentrum, so Kauffeld, steht hierbei die Förderung innovativer Lehr- und Lernideen von Lehrenden der TU Braunschweig. Hinzu kommen weitere Qualifizierungsangebote, wie Grundlagen- und Vertiefungsprogramme oder Formate wie der „Spotlight Lehre“ oder „Medien zum Frühstück“.

Lehrende aus drei verschiedene Fachbereiche erhielten im Anschluss die Gelegenheit, im Rahmen eines SLAMS ihre Ideen für die Lehre zu präsentieren, bevor es dann in den zweiten Teil der Tages-Veranstaltung ging.

Teilnehmende bekamen nun die Möglichkeit, sich von Walk-Guides durch die Vielfalt von Lehrideen führen zu lassen. Hierbei sammelten sich gemischte Gruppen von Studierenden bis hin zu Professorinnen und Professoren, um mehr über Themen wie „Verknüpfung von Forschung, Lehre und Praxis“, „Studierende als Lehrende“, „Game-based Learning: Planspiele, Simulationen und mehr“, „Flipped Classroom und eigenverantwortliches Lernen“ oder „Fächerübergreifende Projekte und Einrichtungen“ zu erfahren.

Neben den Walks im Forum der Lehr-Lern-Ideen konnten Teilnehmende außerdem im Rahmen von Workshop-Impulsen Einblicke in die Angebote der Projektgruppe Lehre und Medienbildung zu den Themen „Lehrveranstaltungen aktivierend gestalten“ und „Lehrvideos erstellen mit Screencasts“ erlangen.

Den Abschluss des Tages bildete, nach Grußworten von Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla, Präsidentin der TU Braunschweig, und Gabriele Heinen-Kljajić, Nds. Ministerin für Wissenschaft und Kultur, die Verleihung des LehrLEO-Awards 2017, eine Auszeichnung für die Lehrveranstaltungen, die Studierende besonders begeistern.

Schreibe einen Kommentar