Seminar

Lehrveranstaltungsplanung

Zielgruppe
Wissenschaftliche MitarbeitenrInnen
, Akademischer Mittelbau
Arbeitseinheiten
14 AE
Anbieter
ExAcT

Über das Angebot

Sie möchten lernen eine neue Lehrveranstaltung zu planen oder wie man eine bestehende Veranstaltung „generalüberholt“?

 

Dann haben Sie sich vielleicht auch schon die Frage gestellt, was von Ihnen als Dozierende im Bachelor- oder Masterstudiengang verlangt wird? Was bedeutet die "Outputorientierung" und welche Folgen hat das für das Lernzielniveau? Was ist die richtige Stoffmenge oder andersherum: Welche "basics" enthält Ihr Fach, die Ihre Studierenden wirklich verstanden haben müssen? Welche Lehrmethoden sollten Sie wählen? Wie können Sie Ihre Studierenden motivieren und zu sinnvoller und selbständiger Tätigkeit in den Selbstlernphasen anleiten? Wie können Ihre Studierenden regelmäßig und schon lange vor der Prüfung den Lernerfolg spüren oder selbst feststellen?

 

In diesem Workshop erhalten Sie Tipps und Hinweise, wie Sie bei der Planung von Lehrveranstaltungen systematisch vorgehen können.

 

Bitte bringen Sie dazu Ihre fertigen, rohen oder halbgaren Lehrveranstaltungsentwürfe mit. Anhand eines Planungsmodells wird im Workshop der richtige Mix aus Input-, Handlungs- und Erfahrungsorientierung für Präsenzzeiten und Selbstlernphasen entwickelt. Als Arbeitsergebnis nehmen Sie Ihren individuellen Aktionsplan mit nach Hause.

 

 

INHALTE UND METHODEN

 

  • Gesamtkonzeption einer Lehrveranstaltung
  • Lehr- und Lernkonzepte für Präsenz- und Selbstlernphasen
  • Planung einzelner Lehreinheiten
  • Sinnvoller Einsatz aktivierender Lehr- und Lernmethoden

 

Die Veranstaltung ist als Workshop konzipiert. Nach kurzen Inputs planen Sie einzeln und in Kleingruppen Lehrveranstaltungen. Sie präsentieren und diskutieren Ihre Entwürfe, tauschen Erfahrungen aus und erhalten Feedback.

 

 

FOLLOW UP

 

Die Umsetzung der entwickelten Ideen in Lehrveranstaltungen ist das Leitziel des Workshops. Um diesen Schritt zu erleichtern und zu begleiten, wird ein ca. dreistündiger Follow-up Workshop angeboten, um Erfahrungen bei der Umsetzung auszutauschen und auftretende Fragen und Probleme zu diskutieren.

 

 

ZIELGRUPPE

 

Die Angebote des Centers of Excellence in Academic Teaching stehen allen Mitarbeitenden der RWTH Aachen University offen.

 

Dieser Workshop richtet sich an Lehrende aller Fachbereiche, die eine eigene Lehrveranstaltung gezielt, individuell und erfolgreich professionell planen möchten.

 

 

REFERENTIN

 

Dr. Christa Baldioli, FBZHL Erlangen-Nürnberg 
www.fbzhl.de

 

 

Veranstaltungen des Angebots